ÖPNV: Umsteigefrei von Bernburg nach Schönebeck!

Die Bahn macht mobil, hieß es einmal. Und der Weg ist das Ziel, könnte man fortführen: Die stellvertretende Oberbürgermeisterin Schönebecks, Gisela Schröder, hat am Montag an einer ersten durchgängigen Streckenbereisung eines Nahverkehrszuges der NASA von Bernburg nach Magdeburg teilgenommen. ...
weiterlesen...

WC Bornstraße mutwillig teilzerstört

Aufgrund mutwilliger Zerstörungen am vergangenen Wochenende muss die öffentliche Toilette in der Bornstraße in Bad Salzelmen bis auf Weiteres geschlossen werden.  Zur Zeit wird die Schadensbeseitigung geprüft.  Mit einer Beseitigung des Schadens kann frühestens Anfang 2014 gerechnet werden, ...
weiterlesen...

Artur und Gisela Garz feiern "Diamantene"

Ein äußerst seltenes Ehejubiläum feierten kurz vor Weihnachten Artur und Gisela Garz in der Elbestadt Schönebeck. Dezernentin Ursula Adler ließ es sich bei diesem besonderen Anlass nicht nehmen, dem fröhlichen Paar seitens der Stadtverwaltung und ganz persönlich die herzlichsten ...
weiterlesen...

Haushaltsausgleiche durch Änderungserlass des Innenministeriums möglich

Nach intensiven politischen Bemühungen der stellvertretenden Oberbürgermeisterin Schönebecks, Gisela Schröder, und durch die konstruktive Unterstützung durch das Innenministerium Sachsen-Anhalts sowie von verschiedenen Landes- und Bundespolitikern ist es jetzt gelungen, einen weiteren Zeitraum ...
weiterlesen...

Ehrenamt: Würdigung der Seniorenarbeit 2013

Die mittlerweile traditionsreiche Auszeichnung der ehrenamtlichen Seniorenarbeit fand dieser Tage  in Schönebeck statt. Die stellvertretende Oberbürgermeisterin Gisela Schröder und die Vorsitzende des Stadtseniorenrats, Gudrun Schedler, ehrten zahlreiche uneigennützig zugunsten älterer und ...
weiterlesen...

Weihnachtsoratorium zur Advents- und Weihnachtszeit

Für viele Menschen in Schönebeck und Region gehört das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach unverzichtbar zur Advents- und Weihnachtszeit dazu. Daher laden wir Sie herzlich für Samstag, 14.12.2013, um 17.00 Uhr in die St. Johannis Kirche in Schönebeck-Salzelmen ein um die Aufführung ...
weiterlesen...

Puppenbühne ?Sternenlicht? im TREFF

Es gibt sie noch, die Puppenspieler die in alter Tradition mit Handpuppen spielen. Am 20. Dezember kann man das um 16 Uhr im Soziokulturellen Zentrum TREFF in der W.-Hellge-Str.3 in Schönebeck erleben. Die Puppenbühne ?Sternenlicht? wird das Stück. ?Auf der Suche nach dem Weihnachtsmann?, passend ...
weiterlesen...

Gelungener Adventsnachmittag

In der Galerie des Soziokulturellen Zentrum TREFF fand zum ersten Advent eine Weihnachtslesung mit der dort ansässigen Autorengruppe statt. Der Raum war weihnachtlich geschmückt. Die Atmosphäre war geschwängert durch den Duft von Kaffee, Tee, Selbstgebackenem und Stolle. Also so richtig ...
weiterlesen...

Heimattiergarten: Weihnachtlicher „Bierer Berg“ 2013

Die bezaubernde Veranstaltung "Weihnachtlicher Bierer Berg" findet am 15.12.2013 in der Zeit von 14 bis ca. 18 Uhr statt. Der beliebte Heimattiergarten wird sich in dieser Zeit und darüber hinaus in ein weihnachtliches Lichtermeer verwandeln. Die 8. Auflage der Veranstaltung wird auch in diesem ...
weiterlesen...

Treff lässt die Puppen tanzen

Die Mitarbeiter vom Soziokulturellen Zentrum TREFF bedanken sich bei den Kindern. Denn das Treff lässt die Puppen tanzen. Oder eher der Kasper lässt den Wolfgang und den Christian tanzen und zwar bei dem diesjährigen Weihnachtspuppentheaterstück "Wer beschenkt den Weihnachtsmann?". Wie wir zu ...
weiterlesen...

Bürgerstiftung Salzland - Region Schönebeck informiert

Die Bürgerstiftung Salzland - Region Schönebeck engagiert sich seit der Gründung 2008 erfolgreich für Belange im sozialen Bereich. Der Vorstand der Bürgerstiftung informierte in einer Presserunde über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. "Diese Form der Berichterstattung ist schon eine kleine ...
weiterlesen...

Architekt Gehse schenkt Schönebeck Teilnachlass

Der Architekt und Künstler Karl Friedrich Gehse aus Bochum hat der Stadt Schönebeck (Elbe) jetzt sämtliche seiner die Elbestadt betreffenden Arbeiten und Werke - darunter Aquarelle, Projektentwürfe, künstlerische Skizzen und Bauzeichnungen - geschenkt. Bei dem umfangreichen Teilnachlass handelt ...
weiterlesen...

Schon jetzt an Girls´Day und Boys´Day 2014 denken

Auch 2014 wird sich die Stadtverwaltung Schönebeck (Elbe) am Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag bzw. Boys´Day - Jungen-Zukunftstag beteiligen. Dieser Aktionstag, der in der Regel an einem Donnerstag im April stattfindet, aber im kommenden Jahr wegen der Osterferien auf den 27. März 2014 ...
weiterlesen...

Historische Karte mit Schönebeck und Saltza

Eine historische Karte mit Schönebeck und Saltza im damaligen Herzogtum Magdeburg mit Halle und Fürstentum Anhalt, um 1750, ist jetzt als Nachdruck erschienen. Eine schöne flächenkolorierte Karte. Das Herzogtum Magdeburg grenzte nördlich an das Fürstentum Anhalt und war seit der Erweiterung in ...
weiterlesen...

Warnung: Es wird sehr stürmisch

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt für Donnerstag und Freitag teils schwere Sturmböen und Schneefall bis ins Flachland voraus.  Eine entsprechende Vorwarnung ist auf der Warnseite des DWD unter www.wettergefahren.de >>(Externer Link) zu finden. Demnach sind weit bis ins nördliche Binnenland ...
weiterlesen...

Kay Nitschke überbrachte Spende für den Schönebecker Sportclub e.V. - Abt. Kanu

Kay Nitschke, Beauftragter des Vorstandes der AOK Sachsen-Anhalt, übergab am 3. Dezember einen symbolischen Scheck in Höhe von 4.000 Euro zum Wiederaufbau des Vereinsgeländes an Ralf Arndt. Der Abteilungsleiter Kanu sowie Daniela und Elisabeth Ferl vom Schönebecker Sportclub e.V. bedanken sich ...
weiterlesen...

Märchenhafte Lesung in der Stadtbibliothek

Am 10. Dezember wird es in der Stadtbibliothek Schönebeck märchenhaft wenn es heißt: "Es war einmal ...". In einer szenischen Lesung mit Jeff Lammel geht es auf Märchenreise. Dabei können die Kinder tief in die Welt der Märchen eintauchen. Auf der Reise treffen sie auf verwunschene Prinzen und ...
weiterlesen...

Xaver brachte Weihnachtsbaum der Stadt ins Wanken

Ein wenig geärgert hat uns nun doch, der Xaver. Man hätte beinahe sagen können "viel Wind um nichts", doch dann traf er uns noch mitten ins Herz: Der prächtige blaunadelige Weihnachtsbaum auf dem Markt der Altstadt kam ins Wanken, denn das Fumdament war locker geworden. Der Städtische Bauhof ...
weiterlesen...

NABU: Zählung der Wintervögel 2014

Vom 3. bis 6. Januar 2014 findet deutschlandweit die vierte "Stunde der Wintervögel" statt. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) rufen Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu ...
weiterlesen...